Schreib uns

Schreib uns eine mail an:
info@fyngo.de
oder benutze unser:

Kontaktformular

Ruf an

Ruf an unter der 06220 - 922 492
Und wenn Du viel zu tun hast, schreib uns Deine Nummer, dann rufen wir zurück.

Rückrufservice

Komm vorbei

Gerne können wir uns direkt treffen!
Johann-Wilhelm-Straße 59b
69259 Wilhelmsfeld

Routenplaner
Kontakt

AGB

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Hier findest du unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Bei weiteren Fragen schreibe uns über das Kontaktformular oder ruf uns an.

 Geltungsbereich

FYNGO GmbH, Johann-Wilhelmstraße 59b, 69259 Wilhelmsfeld ist Betreiber der Internetseite www.fyngo.de. Des Weiteren wird FYNGO GmbH in Bezug auf einzelne Angebote als Versicherungsmakler im Sinne des Versicherungsvertragsgesetzes tätig. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für sämtliche von FYNGO GmbH zur Verfügung gestellten Leistungen gegenüber Besuchern der Internetseite www.fyngo.de und Kunden von FYNGO GmbH (nachfolgend insgesamt „Nutzer“ genannt). Durch die Nutzung eines Angebots FYNGO GmbH gelten diese Bedingungen als vereinbart, wenn nicht etwas anderes explizit schriftlich vereinbart oder gesetzlich zwingend angeordnet ist. Es gelten jeweils die aktuell auf der Internetseite www.fyngo.de veröffentlichten AGB.

FYNGO GmbH betreibt die Dienste von www.fyngo.de. Alle Webseiten, auf denen FYNGO GmbH die Dienste von www.fyngo.de zur Verfügung stellt, werden im Folgenden insgesamt die „FYNGO Webseiten“ genannt. Diese AGB regeln insgesamt das Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und FYNGO GmbH , unabhängig davon, auf welcher der FYNGO Webseiten der Nutzer Leistungen von FYNGO GmbH nutzt oder auf welcher der FYNGO Webseiten der Nutzer sich registriert, einloggt oder bewegt.

Diese AGB gelten nicht für Vertrags- oder sonstige Rechtsverhältnisse zwischen Nutzern und Dritten, auch wenn diese Vertrags- oder Rechtsverhältnisse über eine FYNGO Webseite zustande gekommen sind. Dies gilt auch für die Versicherungsvermittlung durch Dritte, die als Versicherungsvertreter für verschiedene Versicherungsunternehmen tätig wird.

Leistungen und damit verbundene Pflichten

Allgemeines

Bei Nutzung des Leistungsangebots von FYNGO gelten diese allgemeinen Geschäftsbedingungen als verbindlich vereinbart, soweit nicht etwas anderes schriftlich festgelegt wurde oder gesetzlich zwingend vorgeschrieben wurde.

Leistung

FYNGO stellt offline und online dem Nutzer unentgeltlich und unverbindlich Informationen, Erläuterungen, Vergleichsberechnungen und Konditionsauskünfte von kooperierenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsanbieter (nachfolgend “Anbieter”) zur Verfügung.

Um eine Vergleichsberechnung zu erhalten, muss der Nutzer selbst und eigenverantwortlich die gewünschten Auswahl- bzw. Suchkriterien festlegen. Etwaige vorbelegte Auswahl- bzw. Suchkriterien sind ausdrücklich nicht als Empfehlung zu verstehen.

Entscheidet sich der Nutzer auf Grundlage einer Vergleichsberechnung für einen bestimmten Anbieter, kann er entweder offliche oder online eine konkrete Anfrage gerichtet auf den Abschluss eines Versicherungs- oder Finanzdienstleistervertrages abgeben.

Über die Auwahl der kooperierenden Anbieter und deren Produkte entscheidet ausschließlich FYNGO.

FYNGO vermittelt auf der Grundlage der vom Nutzer abgegebenen Anfrage Versicherungs- und Finanzdienstleisterverträge.

Benutzerregeln

Zur Einschätzung des zu versichernden Risikos sind umfassende Informationen notwendig. Falsche oder/und unzureichende Angaben durch den Nutzer können zu einem Verlust des Versicherungsschutzes führen. FYNGO haftet nicht für falsche oder/und unzureichende Angaben in Vergleichsberechnungen sowie Tarif- und Konditionenauskünften – egal ob offline oder online – durch den Nutzer.

Allein dem Nutzer obliegt die Sorge für die Richtigkeit und Vollständigkeit der von ihm übermittelten Angaben. Dieses bezieht sich insbesondere auf die vom Nutzer abgegeben persönlichen Daten. Sofern der Nutzer falsche oder unzureichende Angaben macht, ist FYNGO berechtigt, die Anfrage unbearbeitet zu lassen, gar zurück zu weisen. Für den Fall von vorsätzlich falschen Angaben behält sich FYNGO vor, den jeweiligen Nutzer von der Nutzung der Leistung von FYNGO auszuschließen und Ersatz für den in diesem zusammenhang eingetretenen Schaden zu verlangen.

Sofern der Nutzer das achtzehnte Lebensjahr noch nicht erreicht hat oder noch nicht voll geschäftsfähig ist, hat FYNGO das Recht, die Anfrage unbearbeitet zu lassen.

Die gewerbliche Nutzung der Leistung von FYNGO ist ausdrücklich untersagt Gewerbliche Nutzer im Sinne dieser Klausel sind Vermittler oder Anbieter von Versicherungs- oder Finanzdienstleistungsprodukten, Berater aller Art und Risikoträger.

Es ist auch untersagt, teilweise oder vollständige Kopien der von FYNGO bereitgestellten Inhalte und Anwendungen und der darin enthaltenen Daten an zu fertigen. Gleiches gilt für den Verkauf oder Verbereitung von der von FYNGO erstellten Empfehlungen oder/und Vergleichsberechnungen. Alle Urheber-, Nutzungs- und sonstigen Schutzrechte verbleiben bei FYNGO.

Für jeden Fall der Zuwiderhandlung gegen diese Regelungen behält sich FYNGO den rechtlichen Weg vor. Ferner erlischt sofortig bei Verstößen gegen diese Regelungen jegliches Nutzungsrecht der Leistungen von FYNGO.

Mit der Nutzung des Leistungsangebotes von FYNGO erklärt sich der Nutzer ausdrücklich mit diesen AGB einverstanden.

Gewährleistung und Haftung

Für Informationen, die ein Nutzer über die FYNGO Webseiten zur Verfügung stellt, ist der Nutzer verantwortlich. Es liegt daher im Verantwortungsbereich des Nutzers, sicherzustellen, dass die jeweiligen Informationen rechtmäßig sind, vor allem nicht gegen geltende Gesetze verstoßen und keine Rechte Dritter verletzen. FYNGO GmbH ist nicht verpflichtet, solche Informationen zu überwachen. Erlangt FYNGO GmbH jedoch Kenntnis von möglicherweise gesetzeswidrigen oder unangemessenen Informationen, so ist FYNGO GmbH berechtigt, solche Inhalte ohne Vorankündigung von den FYNGO Webseiten zu entfernen oder den Zugang dazu zu sperren.

Das Angebot der FYNGO GmbH richtet sich an volljährige Personen.

FYNGO GmbH stellt auf seinen FYNGO Webseiten verschiedene Informationen u.a. zu den Themen Versicherungen, Geldanlagen und Baufinanzierung zur Verfügung und erbringt Beratungs- und Vermittlungsleistungen.

FYNGO GmbH ist unabhängiger Vermittler von Versicherungsprodukten und Finanzanlageprodukten und somit nicht an Unternehmen gebunden. Der rechtliche Status ist der eines Versicherungsmaklers und Finanzanlagevermittlers. FYNGO GmbH steht wirtschaftlich auf der Seite des Kunden. FYNGO GmbH hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung an einem Versicherungsunternehmen. Ebenso hält kein Versicherungsunternehmen eine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung an FYNGO GmbH.

Die Tätigkeit von FYNGO GmbH ist für den Nutzer kostenlos. Durch Abschluss eines Vertrages mit einem Anbieter entstehen aber Kosten für den Nutzer zugunsten dieses Anbieters. Die Vergütung des Versicherungsmaklers trägt bei courtagepflichtigen Verträgen der Produktanbieter. Sie ist dann Bestandteil der Versicherungsprämie. Im Bereich der privaten Altersvorsorge vermittelt FYNGO GmbH sog. Nettopolicen. Bei erfolgreicher Vermittlung dieser Nettopolicen erhebt FYNGO eine Vergütungsvereinbarung in Höhe der ausfallenden Bestandscourtage, einer jeweiligen vergleichbaren Bruttopolice. Die Abschlusskostenanteile, als AP gekennzeichnet, entfallen bei der Vermittlung von Nettopolicen bei FYNGO GmbH komplett.

Der Nutzer erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der FYNGO Webseiten technisch nicht zu realisieren ist. FYNGO GmbH bemüht sich jedoch, die FYNGO Webseiten möglichst immer verfügbar zu halten. Insbesondere Wartungs- oder Sicherheitsbelange sowie Ereignisse, die nicht im Machtbereich von FYNGO GmbH stehen, können zu kurzzeitigen Störungen oder zur vorübergehenden Nicht-Erreichbarkeit der Dienste auf den FYNGO Webseiten führen.

Die Darstellung von Versicherungsangeboten auf den FYNGO Webseiten stellt keine Empfehlung der FYNGO GmbH für ein bestimmtes Angebot dar. FYNGO GmbH erbringt die Leistungen der Vermittlung von Verträgen entweder durch eigenes Personal oder beauftragt dritte Makler, gegebenenfalls über Zwischenvermittler. Die vom Nutzer insbesondere mittels Eingabemasken erhobenen personenbezogenen Daten übermittelt FYNGO GmbH im Rahmen des Zweckes, für den sie erhoben worden sind, an die zu vermittelnden Unternehmen. Dies sind insbesondere Versicherungsunternehmen und Finanzdienstleister, sowie, falls nötig, der Maklerpool Fonds Finanz GmbH und Fonds Forum GmbH.

FYNGO GmbH übernimmt keine Verantwortung für die von den Nutzern der FYNGO Webseiten bereitgestellten Inhalte und Informationen sowie für Inhalte auf verlinkten externen Webseiten. FYNGO GmbH gewährleistet insbesondere nicht, dass diese Inhalte wahr sind, einen bestimmten Zweck erfüllen oder einem solchen Zweck dienen können.

Pflichten des Nutzers

Der Nutzer ist verpflichtet bei der Nutzung der Inhalte und Dienste auf den FYNGO Webseiten die anwendbaren Gesetze sowie alle Rechte Dritter zu beachten.

Der Nutzer ist verpflichtet die folgenden belästigenden Handlungen zu unterlassen, auch wenn diese konkret keine Gesetze verletzen sollten: Versendung von Kettenbriefen, Durchführung, Bewerbung und Förderung von Strukturvertriebsmaßnahmen (wie Multi-Level-Marketing oder Multi-Level-Network-Marketing) oder anzügliche oder sexuell geprägte Kommunikation (explizit oder implizit).

Folgende Handlungen sind dem Nutzer untersagt: Verwendung von Mechanismen, Software oder Scripts in Verbindung mit der Nutzung der FYNGO Webseiten Blockieren, Überschreiben, Modifizieren, Kopieren, soweit dies nicht für die ordnungsgemäße Nutzung der Dienste der FYNGO Webseiten erforderlich ist, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe von Inhalten der FYNGO Webseiten oder von anderen Nutzern, jede Handlung, die geeignet ist, die Funktionalität der FYNGO Infrastruktur zu beeinträchtigen.

Tätigkeit von FYNGO GmbH in Bezug auf Versicherungen
und andere Dienstleistungen Dritter

Auf den FYNGO Webseiten können sich Nutzer über den Versicherungsschutz und gegebenenfalls andere Dienstleistungen dritter Anbieter informieren. FYNGO GmbH stellt auf den FYNGO Webseiten lediglich die Informationen zur Verfügung, die sie von den Anbietern oder sonstigen Dritten erhält. Die Leistungen von FYNGO GmbH umfassen keine Rechts- oder Steuerberatung.

In allen Versicherungssparten wird FYNGO GmbH als Versicherungsmakler im Sinne des Versicherungsvertragsgesetzes und mit einer Erlaubnis nach § 34d Gewerbeordnung tätig. Der Nutzer beauftragt FYNGO GmbH für ihn als Versicherungsmakler tätig zu werden, wenn er um Betreuung und die Vermittlung von Versicherung bittet.

In den Finanzanlagesparten des offenen Investmentvermögen wird FYNGO GmbH als Vermittler im Sinne der Finanzanlagevermittlung (FinVermV) und mit einer Erlaubnis nach § 34f Gewerbeordnung tätig. Der Nutzer beauftragt FYNGO GmbH für ihn als Vermittler tätig zu werden, wenn er um Betreuung und die Vermittlung von offenen Investmentvermögen bittet.

FYNGO GmbH ist unabhängig und möchte dem Nutzer, in dessen Auftrag FYNGO GmbH tätig wird, ein bestmögliches Ergebnis ermöglichen. Wenn unter Zugrundelegung der vom Nutzer übermittelten/aufgenommenen Daten verschiedene passende Anbieter zur Verfügung stehen, stellt FYNGO GmbH dem Nutzer deren Auskünfte hinsichtlich verfügbarer Versicherungen zur Verfügung. Für Inhalt und Richtigkeit der Auskünfte sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Bestimmten Versicherungsschutz haben einzelne Anbieter für eine Vermittlung durch FYNGO GmbH individuell zusammengestellt.

FYNGO GmbH darf den Nutzer telefonisch oder per E-Mail kontaktieren, wenn dieser Auskünfte über Versicherungen angefordert hat.

Auf Wunsch und soweit verfügbar, werden dem Nutzer Vertragsvordrucke der Anbieter elektronisch per Download-Dokument, per Fax oder per Post zugesendet, sowie in der Papierform ausgehändigt. Der Nutzer kann diese nach Ausfüllung unmittelbar oder über FYNGO GmbH an den Anbieter senden. Soweit die Unterlagen FYNGO GmbH zugesendet werden, bemüht FYNGO GmbH sich, diese an den jeweiligen Anbieter unverzüglich weiterzuleiten. Allerdings kann FYNGO GmbH nicht gewährleisten, dass diese Unterlagen dem Anbieter tatsächlich zugehen, beispielsweise kann es zu technischen Störungen wie Netzwerkausfällen oder auch Verlusten auf dem Postweg kommen, die außerhalb des Einflusses von FYNGO GmbH liegen.

Weder in der Übermittlung von (z. B. Versicherungs-) Vorschlägen noch in einer anderen Handlung FYNGO GmbH liegt bereits ein Angebot auf Abschluss des entsprechenden (z.B. Versicherungs-) Vertrages. Erst der vom Nutzer ausgefüllte entsprechende Vertragsvordruck stellt das Angebot zum Vertragsabschluss dar. Die Annahme dieses Angebotes erfolgt durch den Anbieter. FYNGO GmbH gewährleistet daher nicht, dass ein Vertrag zu den in den Vorschlägen bzw. im Vordruck genannten Bedingungen zustande kommt. Auch haftet sie nicht, wenn etwa wegen fehlerhafter Angaben durch den Nutzer ein Vertrag nicht oder nicht zu den gewünschten Konditionen zustande kommt.

FYNGO GmbH ist nicht Vertreter eines Anbieters oder Vertragspartei des Dienstleistungsvertrages. Folglich haftet sie nicht für aus dem Vertrag mit dem Anbieter entstehende Ansprüche des Nutzers oder eines Dritten. Insbesondere ist sie nicht für Schäden und Nicht- oder Schlechtleistungen, die aus diesem Vertrag erwachsen, verantwortlich.

Wird FYNGO GmbH als Versicherungsmakler oder Finanzanlagevermittler tätig, erhält sie von den Versicherungsunternehmen / Depotunternehmen eine Courtage, wenn ein Nutzer über sie einen Vertrag abgeschlossen hat. Die Courtage ist für FYNGO GmbH auch dann verdient, wenn nach Aufhebung des Vertrages ein Ersatzvertrag geschlossen wird. Gleiches gilt bei bestehenden Verträgen für Verlängerungsverträge.

Unterstützungsbeitrag und Schadensfall

Im Schadensfall hat der jeweilige Nutzer die Möglichkeit, über die FYNGO Webseiten seinen Schaden zu melden.
FYNGO GmbH wird die Schadensmeldung an das vom Nutzer gewählte Versicherungsunternehmen weiterleiten.
FYNGO GmbH ist nicht dazu verpflichtet zu überprüfen, ob die in der Schadensmeldung übermittelten Informationen wahr und vollständig sind.
Jeder Nutzer erlaubt FYNGO GmbH , im Schadensfall über E-Mails oder Telefon Kontakt mit ihr oder ihm aufzunehmen.

Generelle Vertretungsregeln

Soweit FYNGO GmbH für den Nutzer als Versicherungsmakler tätig wird, beauftragt und bevollmächtigt dieser sie, ihn gegenüber dem jeweiligen Versicherungsunternehmen zu vertreten. Insbesondere ist FYNGO GmbH berechtigt, Anzeigen und Willenserklärungen des Kunden entgegenzunehmen, und verpflichtet, diese an das jeweilige Versicherungsunternehmen weiterzuleiten, sowie Anzeigen und Willenserklärungen des Versicherungsunternehmens entgegenzunehmen und verpflichtet, diese an den jeweiligen Nutzer weiterzuleiten. Insbesondere wird FYNGO GmbH, nach Abstimmung mit dem Kunden Kündigungen zu bestehenden Versicherungsverträgen aussprechen, auch dann, wenn sie nicht durch FYNGO GmbH vermittelt wurden.

FYNGO GmbH ist berechtigt, zur Erfüllung ihrer Aufgaben ggf. Untervollmachten zu erteilen.
Soweit rechtlich zulässig, dürfen Benachrichtigungen von dem Versicherungsunternehmen an den Nutzer per E-Mail an die von ihm zur Verfügung gestellte E-Mailadresse weitergeleitet werden.

Gewerbliche und Urheberrechte

Die Internetseite und die Datenbank sind urheberrechtlich geschützt. Die Bereitstellung zur Nutzung im Rahmen dieser AGB stellt keinen Verzicht auf die Urheberrechte dar.
FYNGO GmbH behält sich ausdrücklich alle ihr aufgrund des Wettbewerbsrechtes, gewerblichen Rechtsschutz oder anderer Gesetze zustehenden Rechte vor, welche die Seite, die Datenbank oder Teile davon schützen.
Dies gilt auch für Rechte an veröffentlichten Texten, am Design der Seite und dem verwendeten Logo.

Jede in diesen AGB nicht ausdrücklich zugelassene Nutzung bedarf der vorherigen, ausdrücklichen, schriftlichen Zustimmung von FYNGO GmbH. Unzulässig ist das Kopieren, Weitergeben, Senden oder Veröffentlichen der Daten in irgendeiner Form, soweit nicht ausdrücklich nach dem geltenden Urheberrecht zulässig, wie zum Beispiel zum ausschließlich privaten Gebrauch. Ebenfalls nicht erlaubt ist eine kommerzielle Benutzung der Daten im Verkehr mit Dritten.

Datenschutz

Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung.

Haftungsausschlüsse

FYNGO GmbH ist um die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualisierung des zugrundeliegenden Datenmaterials zur Bearbeitung von Anfragen und zur Erstellung von Vorschlags- bzw. Vergleichsberechnungen bemüht – jedoch nicht verpflichtet.

FYNGO GmbH ist ferner nicht dazu verpflichtet, sämtliche am Markt befindlichen Versicherungs- und Finanzdienstleistungsunternehmen in die Vergleichsberechnungen mit einzubeziehen.

Eine Haftung von FYNGO GmbH für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der durchgeführten Vorschlags- und Vergleichsberechnungen, sowie für die zeitnahe, vollständige und richtige Weiterleitung von Nutzerdaten ist ausgeschlossen.

Das Leistungsangebot von FYNGO GmbH über Versicherungs- und Finanzdienstleistungen stellt zu keiner Zeit und in keiner Form eine Rechtsberatung für den Nutzer dar. Die Leistungen der FYNGO GmbH sind als Hilfe für eine selbständige Entscheidung des Nutzers konzipiert, auf die FYNGO GmbH keinen Einfluss hat.

FYNGO GmbH haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen (a) für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit, (b) im Fall von Vorsatz, (c) im Fall von grober Fahrlässigkeit, (d) bei der Verletzung einer Garantie und/oder (e) bei der Verletzung einer Pflicht aus §§ 60 und/oder 61 Versicherungsvertragsgesetz.
Ohne die vorstehende Haftung zu beschränken, haftet FYNGO GmbH für leichte Fahrlässigkeit nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Wesentliche Vertragspflichten in diesem Sinne sind Pflichten, die für die Erfüllung dieses Vertrags erforderlich sind, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf. In solchen Fällen wird die Haftung auf typische und vorhersehbare Schäden begrenzt; in anderen Fällen ist FYNGO GmbH für leichte Fahrlässigkeit nicht haftbar.

FYNGO GmbH möchte ihren Service dauerhaft betreiben. FYNGO GmbH ist jedoch berechtigt, ihr Angebot einzustellen, wenn rechtliche, technische oder wirtschaftliche Gründe dafür vorliegen. In diesem Fall wird FYNGO GmbH den Nutzer vorher mit einer angemessenen Frist informieren.

Der Nutzer stellt FYNGO GmbH von sämtlichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegen FYNGO GmbH wegen einer Verletzung ihrer Rechte durch die vom Nutzer auf den FYNGO Webseiten eingestellten Inhalte geltend machen. Der Nutzer stellt FYNGO GmbH ferner von sämtlichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegen FYNGO GmbH wegen der Verletzung ihrer Rechte durch die Nutzung der Dienste der FYNGO Webseiten durch den Nutzer geltend machen.

Der Nutzer übernimmt alle FYNGO GmbH aufgrund einer Verletzung von Rechten Dritter entstehenden angemessenen Kosten, einschließlich der für die Rechtsverteidigung entstehenden angemessenen Kosten. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche von FYNGO GmbH bleiben unberührt. Dem Nutzer steht das Recht zu, nachzuweisen, dass FYNGO GmbH tatsächlich geringere Kosten entstanden sind. Die vorstehenden Pflichten des Nutzers gelten nicht, soweit er die betreffende Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat.

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Für alle Streitigkeiten zwischen den Parteien, gleich aus welchem Rechtsgrund, wird als Gerichtsstand Mannheim vereinbart, sofern es sich beim Nutzer um einen Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches handelt, er keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat oder nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz, bzw. gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Geltungsbereich der Zivilprozessordnung verlegt oder diese im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die vertraglichen Beziehungen der Parteien richten sich nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Kollisionsvorschriften des Internationalen Privatrechts.

Haftungsausschluss für Links

FYNGO GmbH distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten, die sich hinter den bei FYNGO GmbH aufgeführten Links, den dahinter stehenden Servern, weiterführenden Links und sämtlichen anderen sichtbaren oder unsichtbaren Inhalten verbergen. Eine Kontrolle der verlinkten Informationen durch FYNGO GmbH erfolgt nicht. Verstöße der fremden Inhalte gegen geltendes Recht sind FYNGO GmbH nicht bekannt. Bei entsprechender Benachrichtigung wird der Link umgehend gelöscht. Des Weiteren übernimmt FYNGO GmbH keine Gewähr für Angaben, rechtliche und organisatorische Gegebenheiten, Inhalte oder Versprechungen auf gelinkten Angeboten. Wer durch etwaige Links auf einen Anbieter stößt und mit diesem einen Vertrag jeglicher Art abschließt, tut dies eigenverantwortlich.

Künftige Änderung der AGB

FYNGO GmbH behält sich die Änderung der Bestimmungen dieser AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen unter Beachtung der folgenden Bestimmungen vor:
Änderungen werden dem Nutzer per E-Mail vor ihrem Inkrafttreten zugesendet. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von sechs Wochen nach Empfang der E-Mail, gelten die geänderten AGB als angenommen. FYNGO GmbH verpflichtet sich, den Nutzer in der E-Mail, die die geänderten Bestimmungen enthält, gesondert auf die Bedeutung der Sechswochenfrist und insbesondere darauf hinzuweisen, dass die geänderten AGB als vom Nutzer angenommen gelten, wenn dieser nicht innerhalb der Frist nach Empfang der E-Mail den neuen AGB widerspricht. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen AGB innerhalb der Sechswochenfrist, bleibt FYNGO GmbH befugt, das Vertragsverhältnis mit dem Nutzer ordentlich mit einer Frist von 14 Tagen zu kündigen.

Schlussbestimmung

Sollten einzelne Klauseln dieser AGB ganz oder teilweise ungültig sein oder werden, berührt das die Wirksamkeit der übrigen Klauseln bzw. der übrigen Teile dieser Klauseln nicht.
Soweit nichts anderes vereinbart ist, kann der Nutzer alle Erklärungen an FYNGO GmbH per E-Mail, per Fax oder Brief an FYNGO GmbH übermitteln. FYNGO GmbH kann Erklärungen gegenüber dem Nutzer per E-Mail oder per Fax oder Brief an die Adressen übermitteln, die der Nutzer als aktuelle Kontaktdaten angegeben hat.
Eine unwirksame Regelung haben die Parteien durch eine solche Regelung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt und wirksam ist.

Copyright 2018 © FYNGO UG (Haftungsbeschränkt) | Impressum | Datenschutz | AGB | FAQ